Über 1.200 neue Arbeitsplätze im Kölner Carlswerk angesiedelt

16. Mai 2014

Köln, 16. Mai 2014: Das Rechtsrheinische in Köln floriert und ein Ende dieser Ent-wicklung ist nicht in Sicht. Der ehemalige Industriestandort Carlswerk in Köln-Mülheim hat sich zu einem urbanen Stadtquartier für Unternehmen inmitten der Rheinmetropole entwickelt. Seitdem das Immobilienunternehmen BEOS das Projekt im Jahr 2008 übernommen hat, konnten durch die Transformation des Standortes 40 Unternehmen mit mehr als 1.200 neuen Arbeitsplätzen angesiedelt werden.

Nach oben

Der BEOS-Newsletter

Wenn Sie Interesse haben, den BEOS Weiter Denken Impuls zu erhalten, dann tragen Sie sich bitte in unsere Mailingliste ein. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

This site is registered on wpml.org as a development site.