BEOS AG vermietet 5.000 Quadratmeter im Druckwerk Oberschleißheim an Sungrow Deutschland

17. Januar 2024

Die BEOS AG gibt eine Neuvermietung im Druckwerk Oberschleißheim bekannt. Sungrow, ein weltweit führender Anbieter von PV-Wechselrichtern und Energiespeicherlösungen, bezieht im gemischt genutzten Gewerbepark an der Mittenheimer Straße eine Gesamtfläche von rund 5.000 Quadratmetern. Die Mietfläche verteilt sich auf etwa 680 Quadratmeter Büro, 3.540 Quadratmeter Lager- und Produktionsräume sowie 780 Quadratmeter Freifläche. Hinzu kommen 58 Außenstellplätze.

 

„Mit Sungrow konnten wir einen bonitätsstarken Mieter aus dem Bereich der Solartechnologie gewinnen, der einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leistet und damit ideal zu unserer Nachhaltigkeitsstrategie und unserem ökologischen Engagement passt. Wir freuen uns, dass Sungrow den vielseitigen Mietermix im Druckwerk langfristig bereichert. Die Neuvermietung unterstreicht die Attraktivität des Gewerbeclusters vor Ort und unserer hochwertig revitalisierten und professionell gemanagten Flächen im Speziellen“, sagt Christoph Zwanzig, zuständiger Projektleiter und Senior Projektmanager der BEOS AG.

 

„Sungrow baut seine Präsenz im deutschen und EU-weiten Service durch erhebliche Investitionen aus. Dies umfasst eine bedeutende Erweiterung von Lager- und Reparaturkapazitäten sowie der Trainingsressourcen. So stellen wir eine optimierte regionale Ausrichtung des Services sicher. Im Zuge dieser Investitionen verstärkt Sungrow sein Serviceteam personell und strukturell, und erhöht die Verfügbarkeit von Geräten und Ersatzteilen der gesamten Produktpalette deutlich“, teilt Tao Gu, Service Director Sungrow Europe, mit.

 

Das Druckwerk Oberschleißheim steht auf dem ehemaligen Areal der Münchener Druckerei Bruckmann Tiefdruck. Die BEOS AG hat das traditionsreiche Gelände seit Erwerb 2016 in einen modernen Multi-Tenant-Gewerbepark mit mehr als 27.000 Quadratmetern flexibel nutzbarer Fläche umgewandelt. Das Druckwerk umfasst insgesamt fünf Baukörper aus den Jahren 1974, 1994 und 2018. Zu den weiteren Mietern gehören etwa BMW und der Büromöbelhändler designfunktion.

 

Das Areal profitiert von seiner hervorragenden Verkehrsanbindung, unter anderem an die A9 und eine fünf Minuten entfernte S-Bahn-Station, sowie der günstigen Lage zwischen dem Flughafen und der Münchener Innenstadt. Knight Frank war bei der Vermietung beratend tätig.

Kontakt

Stephan Pacho
Head Communications
media-de@swisslife-am.com
Nach oben

Der BEOS-Newsletter

Wenn Sie Interesse haben, den BEOS Weiter Denken Impuls zu erhalten, dann tragen Sie sich bitte in unsere Mailingliste ein. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

This site is registered on wpml.org as a development site.